Ehrenamt

Eine stabile Demokratie und eine verbundene Gesellschaft braucht Orte der Begegnung, an denen Menschen Unterstützung, Geborgenheit und Zugehörigkeit erfahren. Vereine und das ehrenamtliche Engagement bilden dieses Fundament.

Vereine und die Ehrenamtskultur sind ein sehr elementarer Teil beim Schutz unserer Bevölkerung. Denn egal, ob das Technische Hilfswerk, ein Großteil der Feuerwehr, das Rote Kreuz oder die Wasserwacht, hier kann Sicherheit für die Menschen nur geleistet werden, weil es Freiwillige gibt, die sich für unsere Gesellschaft engagieren.

Außerdem übernehmen viele Menschen ehrenamtlich Verantwortung innerhalb der Familie, in der Nachbarschaft, in unterschiedlichsten Vereinen, Kirchen oder Initiativen. Dafür braucht es Zeit, Anerkennung und Förderung, die wir in der Gesellschaft bereitstellen müssen. Heutzutage ist Zeit ein knapperes Gut denn je: daher braucht es neue Anreize für Engagement. Ich setzte mich für eine moderne Ehrenamts- und Vereinskultur ein. Dazu müssen wir z.B. die bürokratischen Hürden der Vereinsarbeit senken, zentrale Beratungs- und Informationsportale einrichten, Übungsleiterpauschalen erhöhen und die Bedingungen für Vereinskooperationen verbessern.