Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Podiumsdiskussion: „Mehr Bahn im ländlichen Raum“ mit MdB Matthias Gastel

wir laden euch ganz herzlich zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Mehr Bahn im ländlichen Raum“ mit MdB Matthias Gastel (bahnpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von B‘90/Grüne) und Paul Stopper, Verkehrsplaner und Schienenexperte der Initiative Bodensee-S-Bahn (IBSB), am *Sonntag, den 15. August 2021 um 18.30 Uhr* im Treffpunkt Horizont in Singen (Hegaustraße 29, 78224 Singen) ein.

In den letzten Jahrzehnten seit der Wiedervereinigung hat sich die Deutsche Bahn zunehmend “aus der Fläche” verabschiedet und tausende Kilometer an Bahnstrecken stillgelegt. Inzwischen wurden und werden einzelne Strecken wieder sehr erfolgreich reaktiviert, wie das Beispiel „Seehäsle“ zwischen Radolfzell und Stockach bereits seit den 1990er Jahren zeigt. Leider folgte lange nichts.

Die aktuelle Potentialstudie des Landes Baden-Württemberg hat nun 42 Strecken untersucht, von denen über 20 ein hohes bzw. sehr hohes Nachfragepotential haben. Um den Energieverbrauch im Verkehrssektor – und unsere Abhängigkeit vom Straßenverkehr – deutlich zu reduzieren, wie auch für konsequenten Klimaschutz benötigen wir ein stark verbessertes Angebot auf der Schiene – nicht nur im viel diskutierten Fernverkehr, sondern auch in der Fläche. Schließlich ist der überwiegende Teil des Bahnverkehrs regional.

Daher freuen wir uns zusammen mit unseren Gästen und euch zu diskutieren, wie die Bahn in der Region wieder mehr die Aufgabe der flächendeckenden Daseinsvorsorge für Mobilität erfüllen kann. Stichworte werden dabei u.a. die Ablachtalbahn/Biberbahn, die Bodensee-S-Bahn und welche Rolle dabei die Ankopplung an die Strecke Stuttgart-Singen-Zürich (“Gäubahn”) sein.

Aufgrund der aktuellen Situation und damit wir die Personenzahl besser einschätzen können, bitten wir um eine kurze Anmeldung unter veranstaltung@sebastianlederer.de bis 15. August, 12 Uhr. Da wegen der Raumkapazitäten leider aktuell nur 25 Personen zugelassen sind, verteilen wir die Plätze nach dem First Come, First Serve-Prinzip verteilen. Wenn ihr keine Rückmeldung/Absage von uns erhaltet, seid ihr dabei. Zusätzlich dazu ist es zwingend notwendig, dass die 3Gs (geimpft, genesen, getestet) eingehalten werden. Falls ihr also nicht genesen oder geimpft seid, ist ein tagesaktueller Schnelltest verpflichtend.

15. August @ 18:30 20:00

Treffpunkt Horizont Singen

Hegaustraße 29
Singen, Baden-Württemberg 78224 Deutschland
Google Karte anzeigen